, Carina Scheidegger

Drei Podestplätze am Jugitag

1100 Teilnehmende, 42 Kinder vom STV Roggliswil, 3 Podestplätze – so fasst sich der Jugitag in Ballwil für den STV Roggliswil zusammen.

Früh morgens machte sich die Jugiriege am vergangenen Sonntag auf den Weg nach Ballwil. Die Spiele vom Jugitag haben die Gruppen vorgängig gut geübt und sie waren bereit für den Wettkampf.

Vom STV Roggliswil nahmen zehn Gruppen teil. Die Disziplinen setzten sich aus mehrerenBallspielen, einem Wasserspiel, einem Skirennen und einem Büchsenwerfen zusammen. Die Roggliswiler waren vor allem im Skirennen auf Holzskiern stark unterwegs und holten sich mehrere Bestzeiten. Auch das Büchsenwerfen und das Ballspiel «Kleopatra» liefen für mehrere Gruppen sehr gut.

Aufgrund der bärenstarken Leistungen gab es bei der Siegerehrung Grund zum Feiern. Gleich drei Mal stand der STV Roggliswil auf dem Treppchen. In der Kategorie C 5er-Team holten sich Simea Haller, Lena Hürlimann, Ginlia Valenti, Alina Burkhard und Cheryl Wirth den Sieg. Tim Blum, Tim Burkhard, Nick Wirth und Joel Geiser waren in der Kategorie D im 4er-Team auf dem super 3. Platz. In derselben Kategorie aber im 5er-Team reichte es für Allegra Valenti, Lena Peter, Amelie Schuler, Lena Burri und Emilia Flückiger auf den hervorragenden 2. Platz.

Alle Kinder waren mit Freude am Jugitag dabei und haben vollen Einsatz gezeigt.

Hier gleangt ihr zu den Ranglisten.